Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Unbekannte überfallen Filiale in Geuensee Bewaffneter Postüberfall: Polizei sucht Zeugen

1 min Lesezeit 02.12.2017, 13:40 Uhr

Am Freitagabend haben Bewaffnete die Poststelle Geuensee überfallen. Verletzt wurde niemand, die Täter konnten fliehen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 18 Uhr überfielen am Freitag zwei unbekannte Männer die Poststelle in Geuensee. Die Angestellten wurden dabei mit einer dunklen Faustfeuerwaffe bedroht, teilt die Luzerner Polizei mit. Verletzt wurde beim Überfall niemand.

Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung, ohne jedoch etwas erbeutet zu haben.

Unterstütze Zentralplus

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die in der Umgebung der Poststelle etwas Verdächtiges beobachtet haben (041 248 81 17). Insbesondere hofft die Polizei auf Hinweise zu einem dunklen Personenwagen, welcher bei der Kirche parkiert gewesen sein soll und das Quartiert gegen 18:15 Uhr in rasanter Fahrt verlassen haben soll.

Die beiden Männer sind laut Luzerner Polizei zwischen 25 und 30 Jahre alt und sprechen gebrochenes Deutsch. Der eine ist etwa 1,65 Meter gross und trug eine beige Jacke. Der andere – zwischen 1,75 und 1,80 Meter gross – trug eine dunkelgrüne, wattierte Jacke.
 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare