01.11.2020, 08:45 Uhr Bevölkerung bleibt vermehrt zu Hause

1 min Lesezeit 01.11.2020, 08:45 Uhr

Der Bundesrat hat letzte Woche zum Homeoffice geraten und empfohlen, die Kontakte auf ein Minimum einzuschränken. Dieser Appell zeigt offenbar Wirkung: Die Mobilität sinkt, wie die «Sonntagszeitung» berichtet. Sie beruft sich auf aktuelle Mobilitätsdaten des Unternehmens Intervista. Es heisst, Schweizerinnen und Schweizer hätten am Freitag durchschnittlich noch knapp 14 Kilometer pro Tag zurückgelegt. Mitte Oktober seien es noch 20 Kilometer gewesen. Trotz der Empfehlung des Bundesrats zum Homeoffice verzichte die SBB darauf, die Angebote im Fern- und Regionalverkehr wieder zu kürzen. Das berichtet der «Sonntagsblick». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.