Betrunkener verliert Kontrolle – Auto überschlägt sich
  • News
Die Luzerner Polizei nahm dem Mann den Führerausweis ab. (Bild: ber)

Selbstunfall zwischen Triengen und Kulmerau Betrunkener verliert Kontrolle – Auto überschlägt sich

1 min Lesezeit 26.10.2020, 10:29 Uhr

Mit knapp zwei Promille ist am Samstagabend ein 49-jähriger Mann mit seinem Auto verunfallt. Seinen Führerausweis musste er abgeben.

Glück im Unglück für einen 49-jährigen Autofahrer: Als er am Samstag kurz nach 23 Uhr von Triengen Richtung Kulmerau fahren wollte verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, teilt die Luzerner Polizei mit.

Das Auto überschlug sich daraufhin und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann wurde jedoch nur leicht verletzt. Seinen Führerausweis ist er aber erst einmal los: Er hatte 1,98 Promille intus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4’000 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.