Betrunkener Velofahrer mitten in der Nacht verunfallt
  • News
Die Ermittlungen der Luzerner Polizei gehen weiter. (Bild: bic)

Luzerner Polizei sucht Zeugen Betrunkener Velofahrer mitten in der Nacht verunfallt

1 min Lesezeit 04.11.2018, 17:10 Uhr

Am frühen Samstagmorgen wurde in der Stadt Luzern ein verletzter Fahrradfahrer aufgefunden. Der Unfallhergang ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Diesen Samstag um circa 03:00 Uhr fuhr ein alkoholisierter Radfahrer durch das Bruchquartier via Taubenhausstrasse Richtung Paulusplatz. Im Bereich der Schlossstrasse kam er aus ungeklärten Gründen zu Fall, teilt die Luzerner Polizei mit. Der Radfahrer wies Verletzungen im Gesicht auf und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche den Radfahrer auf seinem Weg gesehen haben oder Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.