Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Betrunkener Fasnächtler stürzte in die Reuss
  • Aktuell
Unter der Egg fiel am Donnerstagmorgen ein Fasnächtler in die Reuss. (Bild: jwy)

Zwischenfall an der Luzerner Fasnacht Betrunkener Fasnächtler stürzte in die Reuss

1 min Lesezeit 20.02.2020, 09:56 Uhr

Obwohl die Fasnacht soweit weitgehend problemlos verlief, gab es bereits den einen oder anderen Zwischenfall. So fiel ein betrunkener Fasnachtsfreund in die Reuss. Er konnte rechtzeitig gerettet werden.

In den frühen Morgenstunden kam es am Donnerstag zu einem Zwischenfall an der Luzerner Fasnacht. Wie die Luzerner Polizei gegenüber «Radio Pilatus» bestätigte, ist eine alkoholisierte Person unter der Egg in die Reuss gestürzt. Die anwesenden Helfer der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) habe den Fasnächtler schnell aus dem Fluss geholt. Gemäss Angaben der Polizei habe die Person danach medizinisch betreut werden müssen.

An der Tagwache seien rund 13’000 Fasnachtsfreunde dabeigewesen. Das seien gemäss Polizeiangaben 2000 weniger als im Vorjahr.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.