zentralplus Workshop: Besser schreiben – Crashkurs für den Start in die Medien

Online ist das neue Gedruckt. Und das wird sich voraussichtlich auch nicht ändern. Doch wie schreibt man am besten für ein Medium, oder wie soll man einen Blog gestalten? zentralplus holt die jungen Erwachsenen dort ab, wo ihr Interesse liegt und stellt ihren kommenden Workshop unter das Thema «Besser schreiben».

Eckpunkte

Du bist jung, wild und kannst gut schreiben? Dann melde Dich jetzt an für einen der Workshops.

Workshop Zug

Datum: 21.11.2020
Zeit: 13h bis 17h
Preis: kostenlos

Parkhotel Zug, Industriestrasse 14, 6302 Zug

Workshop Luzern

Datum: 28.11.2020
Zeit: 13h bis 17h
Preis: kostenlos

zentralplus AG, Hirschengraben 43, 6003 Luzern

Das Anmeldeformular ist weiter unten.

Der Workshop findet coronakonform statt. Das Schutzkonzept kann hier nachgelesen werden.

Das wirst Du lernen – die Kernthemen

Was macht gutes Schreiben aus, wie funktioniert digitales Storytelling und wie findet man überhaupt gute Storys? Um diese Fragen dreht sich alles bei unserem Workshop.

Um das geht’s konkret:

  • Storytelling: So erzählst Du spannende Geschichten
  • Storys finden: So findest du Geschichten, über die Du schreiben kannst
  • Digitales Storytelling: Im Workshop lernst Du eine Menge Tools kennen, die Dir dabei helfen, Deine Geschichten multimedial aufzubereiten
  • Wenn Du eigene Ideen für Geschichten hast, bring diese mit! Im Kurs erhältst Du Zeit, daran zu schreiben und zu feilen, zudem geben dir Claudia und Isabelle individuelle Tipps

Der Workshop ist begrenzt auf 12 Personen und richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger. Der Kurs ist angedacht für junge Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren. Die Inhalte des Zuger und des Luzerner Workshops sind identisch. Kursmaterialien sind vor Ort. Das einzige, was Du mitbringen musst, ist ein Laptop oder Tablet.

Journalistischen Tatendrang fördern

Der unabhängige Journalismus mit fundierter Recherche ist ein wichtiger Teil der Demokratie und bietet zudem ein spannendes Berufsumfeld. Dennoch: Jeder zweite junge Erwachsene in der Schweiz interessiert sich so gar nicht für klassische Medien. Dies geht aus einer Studie der Universität Zürich über die «News-Deprivierte» Generation der 16- bis 29-Jährigen hervor. Dies bedeutet aber auch, dass sich jeder zweite junge Erwachsene für die Welt der Medien interessiert. zentralplus möchte alle mit journalistischem Tatendrang fördern und unterstützen.

Workshop-Leiterinnen

Claudia Jucker ist freie Journalistin mit Fokus Reisen, Familie, Nachhaltigkeit und Gesellschaft. Sie schreibt für Nischen Magazine wie das Luna Magazin, aber auch für renommierte Plattformen im In-und Ausland wie beispielsweise den Tages-Anzeiger. Claudia Jucker hat während drei Jahren in Berlin gelebt und da ihren eigenen Blog „Hoi Berlin“ gegründet. Frei nach dem Motto „learning by doing“ hat sie sich in dieser Zeit alles rund ums Bloggen beigebracht und sich im Online Marketing, Storytelling und Social Media weitergebildet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Töchtern mitten in der Stadt Zürich.

Mehr Infos zu Claudia: www.claudiajucker.com oder über ihren neuen Insta-Kanal  @claudia_jucker_schreibt

Isabelle Dahinden (27) hat ihr Studium in Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften abgeschlossen. Seit drei Jahren arbeitet sie beim Onlinemagazin zentralplus und schreibt darüber, was die Gesellschaft bewegt: Liebe, Sex, Minderheiten, Gender und Diskriminierung. Du findest sie für ihre Arbeit neben einer Matratze, auf der eine Tantra-Massage gezeigt wird. Oder sogar auf der Matte, wenn sie einen Selbstversuch bei einem Profikuschler wagt. Seit Frühling 2019 feilt sie zudem an der Journalistenschule MAZ an ihrem journalistischen Handwerk, wo sie 2021 den Diplomlehrgang abschliesst.

Wir freuen uns riesig auf euch, die beiden Workshops, auf eure Geschichten und euren Wissensdurst!

Isabelle Dahinden, zentralplus

Jetzt anmelden! Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Fragen kannst Du Dich gerne an das Verlagsteam wenden unter [email protected] Anmeldefrist ist der 17. November 2020.



    * Pflichfelder

    Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

    Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

    Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

    CHF