03.02.2021, 15:51 Uhr Berset: «Keine grossen Lockerungen»

1 min Lesezeit 03.02.2021, 15:51 Uhr

Der Bundesrat hat vor den Medien in Bern über mögliche Wege aus den Corona-Massnahmen gesprochen. Die Regierung werde in zwei Wochen entscheiden, wie es weiter gehe, so Bundesrat Alain Berset. Die aktuell geltenden Massnahmen sind mindestens bis am 28. Februar im Kraft. Die Frage sei, was danach passiere, sagte Berset. «Es wird nicht so sein, dass einfach alles aufgehoben sein wird.» Man könne nicht mit grossflächigen Lockerungen rechnen. «Wir wissen, dass es eine sehr schwierige Situation ist», sagte Berset. Aber es gebe Licht am Ende des Tunnels. Die Zurückhaltung begründet Berset damit, dass es mit den Mutationen eine unvorteilhafte Entwicklung gebe. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.