11.02.2020, 11:31 Uhr Berner Flybair fliegt mit Helvetic

1 min Lesezeit 11.02.2020, 11:31 Uhr

Die neue Berner Fluggesellschaft Flybair wechselt für den geplanten Flugbetrieb ab Bern-Belp seinen Partner. Das schreibt Flybair in einer Mitteilung. Ursprünglich wollte Flybair Flugzeuge von German Airways mieten, aber die deutsche Fluggesellschaft habe den bestehenden Vertrag nicht einhalten können, so Flybair. Darum soll nun Helvetic Airways ab diesem Sommer die acht Destinationen ab Bern und die Strecke Sion-Palma bedienen. Das junge Berner Unternehmen Flybair wurde Ende Januar ins Handelsregister eingetragen. Das Aktienkapital beträgt 1,63 Millionen Schweizer Franken. Damit kommt der Flughafen Bern-Belp wieder zu ständigen Flügen in europäische Städte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.