Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

18.01.2020, 17:25 Uhr Bern: Unbewilligte Anti-WEF-Demo

1 min Lesezeit 18.01.2020, 17:25 Uhr

Rund tausend Personen haben am Samstag in Bern an einer unbewilligten Kundgebung gegen das Weltwirtschaftsforum WEF und gegen Kapitalismus teilgenommen. Linksautonome Kreise hatten zur Demo aufgerufen. Angeführt wurde sie von 50 schwarz gekleideten Vermummten. Mehrere kurdische Gruppen schlossen sich an, die gegen die Offensive der Türkei in Nordsyrien auf die Strasse gingen. Beim Marsch von Bahnhofplatz durch die Innenstadt wurden Rauch- und Knapppetarden gezündet. Die Polizei war mit einem grösseren Aufgebot im Einsatz und forderte per Lautsprecher auf, Sachbeschädigungen zu unterlassen. Grössere Zwischenfälle gab es vorerst nicht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare