Bergwanderwege am Pilatus werden am Samstag gesperrt
  • News
Am Samstag herrsch auf Pilatuswanderwegen Steinschlaggefahr (Symbolbild) (Bild: zvg)

Akute Steinschlaggefahr Bergwanderwege am Pilatus werden am Samstag gesperrt

1 min Lesezeit 19.06.2020, 11:21 Uhr

Am Samstag findet die Pilatus-Putzete statt. Deswegen werden mehrere Wanderwege aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Die Sperrung dauert am Samstag, 20. Juni von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Betroffen sind die wichtigsten «weiss-rot-weiss»-markierten Bergwanderwege im Pilatusgebiet. Konkret sind das die Wege zum Pilatus-Kulm, Mittagsgüpfi, Risetengebiet und zur Tripolihütte. Ebenfalls gesperrt sind die Wege ab Fräkmüntegg, Eigenthal, Stäfeli, Gfelle, Lütoldsmatt und Alpgschwänd.

Die Sperrung geschieht aus Sicherheitsgründen. Während der Aufräumarbeiten besteht eine akute Steinschlaggefahr, wie die Stadt Kriens in einer Medienmitteilung schreibt. Es wurden Hinweise und Absperrungen platziert. Diese seien strikte zu beachten.

Geöffnet und begehbar bleibt jedoch der «Pilatusweg» von Alpnachstad und Emsigen zum Pilatus Kulm.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.