12.12.2020, 14:53 Uhr Berg-Karabach: Verletzte nach Schüssen

1 min Lesezeit 12.12.2020, 14:53 Uhr

Bei einer Schiesserei in der Konfliktregion Berg-Karabach hat es nach armenischen Angaben mehrere Verletzte gegeben. Die örtlichen Behörden sprechen von einem Angriff Aserbaidschans auf einen Militärposten. Drei Soldaten hätten Verletzungen erlitten. Aserbaidschanische Medien hatten zuvor von einer Provokation von Karabach-Soldaten im Süden der Konfliktregion berichtet. Dabei sei ein Soldat auf aserbaidschanischer Seite verwundet worden. Aserbaidschan und Armenien hatten sich unter der Vermittlung Russlands auf ein Friedensabkommen geeinigt. Vor einem Monat stoppten die Kämpfe. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.