18.08.2020, 09:00 Uhr Beliebteste Vornamen: Mia und Liam

1 min Lesezeit 18.08.2020, 09:00 Uhr

Mia und Liam waren 2019 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene. Während Liam schon 2018 führte, verdrängte Mia die Siegerin von 2018, Emma, auf den zweiten Rang. Silber gabs auch für Noah, Bronze für Sofia und Matteo, wie das Bundesamt für Statistik mitteilte. 86’172 Jungen und Mädchen wurden 2019 in der Schweiz geboren. 443 wurden Liam, 434 Mia getauft. Noah folgte knapp hinter Liam mit 437 Nennungen, Matteo brachte es auf 360. Den Namen Emma erhielten 402 Babys, Sofia landete wie ihr Rangkollege Matteo mit 341 Trägerinnen etwas abgeschlagen auf dem dritten Treppchen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF