News aus der Region

02.08.2020, 01:51 Uhr Belgien verbietet Reisen in CH-Kantone

1 min Lesezeit 02.08.2020, 01:51 Uhr

Belgien verbietet ab sofort «nicht zwingende» Reisen in einige Schweizer Kantone. Betroffen sind die Kantone Genf, Waadt und Wallis, wie es auf der Webseite des belgischen Aussenministeriums heisst. Grund für die Massnahme sind die steigenden Corona-Fallzahlen. Die Genferseeregion und das Wallis werden von den belgischen Behörden in einer roten Kategorie geführt. Ebenfalls in dieser Kategorie aufgeführt sind mehrere Regionen Spaniens, Bulgariens und Rumäniens sowie einzelne Gebiete in Frankreich und Grossbritannien. Wer aus den betroffenen Regionen nach Belgien zurückreist, muss sich testen lassen und in Quarantäne begeben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.