Beizer halten sich grösstenteils an die Sperrstunde
  • News
Derzeit muss um elf der letzte Schluck Bier getrunken sein. Danach haben alle Beizen zu schliessen. (Bild: Pixabay)

Keine grösseren Vorfälle in Zug & Luzern Beizer halten sich grösstenteils an die Sperrstunde

2 min Lesezeit 06.11.2020, 10:37 Uhr

Um 23 Uhr ist in Schweizer Restaurants und Bars zurzeit Schluss. So bestimmen es die momentanen Corona-Massnahmen. Daran halten sich die meisten – mit wenigen Ausnahmen – ziemlich gut, finden die Polizeien in Luzern und Zug.

Die Corona-Massnahmen mit ihrer Sperrstunde treffen Restaurant- und Barbetreiber hart. Dass es Beizerinnen geben könnte, die sich weigern, ihre Gäste um 23 Uhr aus der Bar zu werfen, ist eigentlich gut vorstellbar. Auch Gäste, die um elf noch nicht nach Hause wollen, könnten ab und an zu Furore sorgen. Doch wie das «Regionaljournal» am Freitagmorgen berichtet, sei die Polizei sowohl in Zug als auch in Luzern mit den Gastronomen und deren Gästen weitestgehend zufrieden.

Frank Kleiner, Mediensprecher bei der Zuger Polizei wird im Beitrag folgendermassen zitiert: «Man hält sich sehr gut an die Vorgaben. Gerade in den ersten Tagen mussten wir das eine oder andere Mal Personen ermahnen und auf die Regeln hinweisen.» Daraufhin sollen die Regeln gut umgesetzt worden sein, sodass kein weiteres Eingreifen notwendig wurde.

Sehr wenige Anzeigen bisher

In Luzern klingt das ganz ähnlich. Auch hier wird nicht mit spezifischen «Corona-Patrouillen» auf die Suche nach Regelverstössen gegangen. «Sollte eine reguläre Patrouille etwas feststellen, dann bringen sie dies allenfalls zur Anzeige», meint Christian Bertschi, Mediensprecher der Luzerner Polizei gegenüber dem «Regionaljournal». Bis jetzt soll es nur höchst selten zu einer solchen Anzeige gekommen sein.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.