Beim Zuger Campingplatz harren (noch) einige Feriengäste im Regen aus
  • Gesellschaft
  • Wetter
Noch stehen die Camper im Trockenen. Sollte der Wasserstand noch steigen, könnte sich das ändern. (Bild: wia)

Hochwasserlage ist angespannt Beim Zuger Campingplatz harren (noch) einige Feriengäste im Regen aus

3 min Lesezeit 1 Kommentar 15.07.2021, 18:45 Uhr

Beim Brüggli hat das Hochwasser bereits die Liegewiesen erreicht. Allzu viel Regen scheint es nicht mehr zu brauchen, bis auch der Zuger Campingplatz vom Hochwasser betroffen ist. Gefährlich sei die Situation jedoch nicht, sagen Experten. Anders als in Zug wurde der TCS-Campingplatz in Horw bereits geschlossen.

Die Gegend um das Zuger Brüggli bietet ein tristes Bild. Die Wiese am Seeufer ist gut durchtränkt, vom kleinen Strandabschnitt ist aufgrund des hohen Wasserstandes nichts mehr zu sehen. An gewissen Stellen verschmelzen See und Liegewiese und auch auf dem Volleyball-Feld haben sich grosse Pfützen gebildet.

Die nächsten Tage wird hier niemand Bälle hin und her spielen. Denn erst einmal ist Dauerregen prognostiziert. Push-Nachrichten der Wetter-Apps warnen vor «enormen Regenmengen» bis am Freitagabend.

Einige Gäste reisten freiwillig ab

Dem Wetter zum Trotz stehen auf dem TCS-Campingplatz beim Brüggli einige Campingwagen, Mutige haben gar ihr Zelt aufgestellt. Ausser zwei Männern, die sich unter dem Vordach Netflix-Serien anschauen, ist keine Menschenseele anzutreffen, als zentralplus auf einen Augenschein beim Campingplatz vorbeigeht.

Na, Lust auf eine Partie Volleyball?

Alles wirkt ruhig. Und das, obwohl es aussieht, als würde es nur noch einige Zentimeter brauchen, bis der See die Wohnwagen erreicht.

Daniel Graf, Sprecher des TCS, welcher den Campingplatz in Zug betreibt, sagt auf Anfrage: «Beim Camping in Zug ist die momentane Lage nach wie vor angespannt, aber der Camping wird noch nicht geschlossen.» Einige Gäste hätten den Platz trotzdem freiwillig schon verlassen.

«Das Wasser müsste noch zirka 40 Zentimeter steigen, bis der Platz vom Wasser betroffen wäre.»

Urs Marti, Stabstelle Notorganisation

Urs Marti, Leiter der Stabstelle Notorganisation in Zug, erklärt, dass der Gemeindeführungsstab (GFS) der Stadt Zug die Situation beim Campingplatz Brüggli unter Kontrolle habe. «Das Wasser müsste noch zirka 40 Zentimeter steigen, bis der Platz vom Wasser betroffen wäre. Zurzeit sind wenige Camper vor Ort.» Der Betreiber sei im Kontakt mit den Mietern und dem GFS der Stadt Zug. Es bestehe zurzeit keine Gefahr. Es könne höchstens «nasse Füsse geben».

Graf vom TCS betont dennoch, dass die Campingleitung die Lage kontinuierlich beobachte. Sollte sich diese zuspitzen, sei es möglich, dass der Platz für ein paar Tage geschlossen werden müsse.

In Horw wurde der Campingplatz geschlossen

Das sei in Horw-Luzern als einzigem TCS-Platz bereits geschehen. Dieser bleibe vorerst bis kommenden Mittwoch zu. «Resttage, welche aufgrund verfrühter Abreise oder einer Schliessung des Platzes nicht bezogen werden, schreiben wir den Camperinnen und Campern für einen nächsten Besuch natürlich gut», so Graf. Ebenso gelte das für Gäste, welche aufgrund der aktuellen Wetterlage nicht angereist seien.

Der Kawamata-Steg nützt in diesem Fall kaum etwas.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Hegard, 15.07.2021, 21:52 Uhr

    Luzern lehrnt es nie.
    Wenn ich Fotos von 1910 anschaue habe ich ein deschawü Erlebnis.
    Das sieht sehr ähnlich wie bei der Überschwemmung 2005
    aus .So wie ich das sehe, ist in den über Hundert Jahren,keine Vorkehrungen getroffen
    worden,Mann hat immer wieder gewartet bis die nächste Überschwemmung kam.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen