Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Bei diesen Restaurants gibt’s das Bier jetzt auf dem Parkplatz
  • Aktuell
Auch das Rossini an der Luzerner Bahnhofstrasse darf nun temporär Gäste auf den Parkplätzen bewirten. (Bild: ristorante-rossini.ch)

Luzerner Beizen stellen Stühle raus Bei diesen Restaurants gibt’s das Bier jetzt auf dem Parkplatz

1 min Lesezeit 27.05.2020, 10:33 Uhr

Stadtluzerner Gastronomen haben über 90 Gesuche für eine Boulevarderweiterung eingereicht. Unter anderem können das Rossini, das Aurum, Shine, Max und Hinicht ihre Gäste auf einem Parkplatz bewirten.

Luzerner Gastronomen können vorübergehend Parkplätze nutzen, um auch in Corona-Zeiten mehr Gäste zu bewirten. Das Stadtparlament hat Mitte Mai formell bestätigt, dass Boulevard-Restaurants zur Zeit ihre Aussenfläche auf unkomplizierte Weise vergrössern und bei Bedarf auch zusätzlichen öffentlichen Raum wie Parkplätze nutzen dürfen.

Wie die «Luzerner Zeitung» nun berichtet, haben Gastronomen über 90 Gesuche für eine Boulevarderweiterung eingereicht. 60 seien bereits bewilligt worden, Absperrungen und Signalisationen wurden aufgestellt. Unter anderem können das Rossini, das Aurum, Shine, Max und Hinicht ihre Gäste auf einem Parkplatz bewirten.

Den Vorschlag, dass Gastro-Betriebe Gäste auf den Parkplätzen bewirten können, brachte die Gastro Region Luzern auf den Tisch. Die CVP reichte dazu einen dringlichen Vorstoss ein, welcher auch von der SP-/Juso-Fraktion unterstützt wurde (zentralplus berichtete).

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF