16.12.2020, 06:37 Uhr Behörden warnen vor Impfstoff-Betrügern

1 min Lesezeit 16.12.2020, 06:37 Uhr

Internationale Strafverfolgungsbehörden haben schon vor illegalen Machenschaften rund um Corona-Impfungen gewarnt. Jetzt macht das auch die Schweizer Bundespolizei Fedpol. Ob Betrüger, Fälscher oder organisierte Kriminalität, die Schweiz werde davon wohl kaum verschont bleiben, so die Analyse des Fedpol. «Vereinzelt werden bereits jetzt betrügerische Angebote im Zusammenhang mit dem Covid-19-Impfstoff gemacht», warnt Mediensprecher Florian Näf auf Radio SRF. Deshalb haben die Schweizer Behörden zahlreiche Sicherheitsmassnahmen getroffen. Zudem wird eine Covid-Impfung für die Bevölkerung gratis sein, wie der Bund betont. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.