12.12.2020, 01:12 Uhr Behörde: Risiko in Bankbilanzen steigt

1 min Lesezeit 12.12.2020, 01:12 Uhr

Vor steigenden Risiken in Bankbilanzen als Folge der Corona-Krise warnt die Europäische Bankenaufsicht EBA. Im 2. Quartal 2020 sei das Volumen ausfallgefährdeter Darlehen nach jahrelangen Rückgängen erstmals wieder gestiegen, so die Behörde am Freitag. Die Menge gestundeter Kredite sei merklich gewachsen, und Banken stuften deutlich mehr Darlehen als potenziell kritisch ein. Sobald die Garantien der Regierungen und die Moratorien für Kredit-Rückzahlungen ausliefen, werde dies auf die Bewertung der Darlehen in den Bankbilanzen durchschlagen. Für ihre Studie sichtete die EBA Bilanzen von 129 Banken in Kontinentaleuropa sowie von sechs britischen Instituten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.