14.12.2020, 10:03 Uhr BE: Mehr Geld für Skirennen

1 min Lesezeit 14.12.2020, 10:03 Uhr

Nächstes Jahr gibt es für die Ski-Weltcup-Rennen im Berner Oberland mehr Geld vom Kanton Bern als bisher. Das teilte die bernische Wirtschaftsdirektion mit. Die Rennen in Adelboden werden mit 170’000 Franken unterstützt, 70’000 Franken mehr als 2020. Die Lauberhorn-Rennen erhalten 200’000 Franken, viermal mehr als Anfang dieses Jahres. Die Budgets von Adelboden und Wengen sind 2021 wegen der Corona-Pandemie kleiner als im Vorjahr. Dass die Beiträge an die Traditionsrennen künftig höher ausfallen, zeichnete sich unabhängig von Corona ab. Denn die Anlässe im Berner Oberland kämpfen schon längerem mit finanziellen Problemen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.