28.04.2021, 22:13 Uhr BE: Datenbank für Restaurantbesuch

1 min Lesezeit 28.04.2021, 22:13 Uhr

Restaurantbetreiber im Kanton Bern müssen ab dem 10. Mai die Daten ihrer Gäste direkt in eine neue, zentrale Datenbank eingeben. Das hat die Berner Regierung beschlossen. Sie will damit das Contact Tracing bei Restaurantbesuchern verbessern. Wie die Berner Regierung am Mittwoch mitteilte, kämpft das kantonale Contact-Tracing-Team bisher oft mit Schwierigkeiten, wenn es gilt, bei Restaurantbetreibern Kontaktdaten von Gästen einzuholen. Beispielsweise ist die für den Betrieb verantwortliche Person nicht erreichbar oder die Angaben der Gäste stimmen nicht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.