News aus der Region

Baumfällungen im Villettepark

2 min Lesezeit 26.01.2015, 18:45 Uhr

In den kommenden Wochen werden im Villettepark sowie auf dem Friedhof Cham verschiedene Bäume gefällt. Dies da sie von Pilzen befallen sind und ein allfälliges Sicherheitsrisiko darstellen, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung.

Die betroffenen Bäume werden alle ersetzt. Im Villettepark in Cham stehen seit vielen Jahren prachtvolle und teilweise auch seltene Einzelbäume sowie Baumgruppen, die aus botanischer Sicht wertvoll sind und das beliebte Naherholungsgebiet aufwerten.

Die markanten Bäume werden regelmässig auf Krankheiten, Schädlingsbefall, Astbrüche und Totholz kontrolliert. In den vergangenen Wochen hat sich gezeigt, dass einzelne Bäume sehr krank sind und deshalb auch ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten.

Sie sind von verschiedenartigen Pilzen befallen, welche das Baumholz zerstören. Konkret ist in der Villette eine Ulme von der sogenannten Ulmenkrankheit befallen. Dabei löst der Ulmensplintkäfer einen Pilzbefall aus. Im Weiteren sind verschiedene Erlen in der Feuchtwiese sowie beim früheren Badehäuschen betroffen.

Diese sind vom Lackporling, Hallimasch und vom Erlenschillerporling befallen. Auch auf dem Chamer Friedhof wurden bei Kontrollgängen, Krankheiten am Ge- hölz entdeckt. Es müssen Birken entlang des Hauptwegs gefällt werden, da diese vom Brandkrustenpilz befallen sind. Der Einwohnergemeinde Cham ist es ein grosses Anliegen, dass der vielfältige Baumbestand im Dorf und in den Naherholungsgebieten möglichst beibehalten wird. Deshalb wird der Gartenbau der Gemeinde im Frühjahr Ersatzpflanzungen für die gefällten Bäume vornehmen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.