Baukommission stimmt für Carparkplatz in Kriens
  • News
Die Baukommission des Grossen Stradtrats spricht sich für ein neuen Carparkplatz in Kriens aus. (Bild: jwy)

Übergangslösung für zehn Jahre Baukommission stimmt für Carparkplatz in Kriens

2 min Lesezeit 5 Kommentare 21.09.2021, 10:47 Uhr

Eine Mehrheit der Baukommission des Grossen Stadtrats spricht sich für einen neuen Carparkplatz in Kriens aus. Damit ist der Weg für ein carfreies Inseli geebnet. Gänzlich überzeugt ist die Kommission von dieser Lösung aber nicht.

Es ist eines der Dauerthemen in der Stadtentwicklung Luzerns: Der Carparkplatz im Inseli, beziehungsweise die Frage, was damit gemacht werden soll. Anfang September hat der Luzerner Stadtrat eine neue Idee präsentiert. Der Carparkplatz soll für die nächsten zehn Jahre nach Kriens verschoben werden, um damit das Inseli aufzuwerten (zentralplus berichtete).

Nun hat sich die Baukommission des Grossen Stadtrates über den Vorschlag besprochen und kommt zum Schluss, dass sie dem Bau eines neuen Carparkplatzes in Kriens zustimmt. Eine deutliche Mehrheit der Baukommission folgt somit dem Antrag des Stadtrats und stimmt dem notwendigen Sonderkredit in der Höhe von 4,6 Millionen Franken zu.

Wie es in der Mitteilung der Baukommission heisst, wurde das Thema kontrovers diskutiert. Der geplante Carparkplatz sei aus Sicht der Baukommission eine angemessene, wenn auch nicht ideale Übergangslösung für die Car-Frage während den nächsten zehn Jahre. Eine Mehrheit der Fraktionen sei primär froh, dass eine provisorische Lösung gefunden werden konnte.

Gegenstimmen kritisierten hingegen die lange Anfahrt aus der Innenstadt. Sie befürchten, dass die Cars dadurch durch Wohnquartiere fahren werden. Auch die Kostendeckung sei aufgrund der tiefen Parkgebühren nicht gewährt. Zuletzt stellten vereinzelte Gegnerinnen die Frage, ob es aufgrund der aktuellen Tourismus-Krise überhaupt ein Car-Provisorium brauche.

Sonderkredit für Veloweg Neustadtstrasse

Weiter hat die Baukommission einem Sonderkredit in der Höhe von 1,15 Millionen Franken zugestimmt, für die Projektierung eines neues Velo- und Gehwegs entlang der Neustadtstrasse. Geplant ist ein Weg entlang der SBB-Gleise, der den Veloweg auf dem Freigleis sicher mit der Innenstadt verbinden soll. Dieser Veloweg ist Teil eines grösseren Projekts am Bundesplatz, durch das Velofahrer denn Kreisel in Zukunft sicherer und einfacher umfahren können (zentralplus berichtete).

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

5 Kommentare
  1. Paul, 21.09.2021, 16:31 Uhr

    Die wollen das inseli!!! Nur Vorschläge die keine Chance haben werden produziert, damit sie sagen klnnen — wir probieren und probieren …
    Fakt — die wollen das inseli beibehalten

    Offensichtlich oder !!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Kasimir Pfyffer, 21.09.2021, 14:58 Uhr

    Car-Massentourismus wie früher, aber mit noch mehr Verkehrsproblemen und Abgasen? Eine echte Schnapsidee. Verabschiedet euch endlich vom Mini-Wertschöpfungs-Massentourismus der Grendelmafia und sucht euch neue Zielgruppen!

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  3. Philipp, 21.09.2021, 14:28 Uhr

    Unglaublich! Ich hoffe die Stadt Kriens wehrt sich gegen dieses Projekt.
    Man generiert durch dieses Hin und Her der Cars nur Mehrverkehr und verschlimmert die Verkehrssituation zusätzlich. Wie kann man nur auf so eine Schnapsidee kommen?
    Stellt die Cars auf der Allmend ab und transportiert die Touristen mit der S-Bahn nach Luzern und wieder zurück.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  4. mvonrotz, 21.09.2021, 14:05 Uhr

    Da kann man eigentlich nur hoffen das, wenn überhaupt möglich, die Krienser Bevölkerung das ganze «abschiesst». Das ist Schildbürgerstreich der obersten Stufe.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  5. Zunft zu Zimt, 21.09.2021, 13:16 Uhr

    Das ist DIE zünftig durchdachte MEGAMAN-Lösung der schlauen und schlauesten Köpfe!
    Die vielen zusätzlichen Carfahrten werden die Kapillaren der Luzerner Obergrund- und Pilatusstrasse/Seebrücke und Grendel sowie Schweizerhofquai zielsicher verstopfen. Es droht der arteriosklerotische Verkehrsinfarkt.
    Diese Verkehrskommission ist echt für die Deponie. Pflästerlipolitik auf der Intensivstation. Bravo!
    Trotz diesem Unheil: Aber kommt jetzt bitte nicht wieder mit der Metro-Unidee.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen