22.01.2021, 11:48 Uhr Basel: Klimaaktivisten freigesprochen

1 min Lesezeit 22.01.2021, 11:48 Uhr

Das Basler Strafgericht hat fünf Klimaaktivistinnen und -aktivisten freigesprochen, die im Sommer 2019 den Hauptsitz der Grossbank UBS in Basel blockiert hatten. In einem ersten Verfahren waren sie noch zu Geldstrafen von bis zu 4500 Franken verurteilt worden. Wegen Sachbeschädigung, Nötigung und Landfriedensbruchs. Sie hatten dagegen Einsprache erhoben und sind nun freigesprochen worden. Die UBS hatte ihre Strafanträge wegen Hausfriedensbruchs bereits im Dezember zurückgezogen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.