News aus der Region

16.09.2020, 15:40 Uhr Basel befreit sich aus Corona-Paralyse

1 min Lesezeit 16.09.2020, 15:40 Uhr

Gemeinsam wollen sich 49 Kunstinstitutionen in Basel aus der pandemiebedingten Paralyse befreien. Kunsttage Basel heisst das branchenübergreifende Projekt, das von Donnerstag bis Sonntag die Stadt künstlerisch beleben soll. Die Covid-19-Pandemie habe die selbsternannte Kunststadt Basel quasi lahmgelegt, sagten die Initianten der Kunsttage Basel am Dienstag. Sinnbildlich dafür sei das Vakuum, das mit der Absage der Kunstmesse Art Basel entstanden sei, verdeutlichte der Basler Galerist Carlo Knöll, der das Ganze vor knapp neun Wochen ins Rollen gebracht hatte. Er schaffte es, 49 Museen, Galerien und Ausstellungsräume mit an Bord zu holen. Die Art Basel gab technischen Support.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.