15.08.2020, 11:02 Uhr Baltikum will Wahlwiederholung in Minsk

1 min Lesezeit 15.08.2020, 11:02 Uhr

Die baltischen Staaten rufen Weissrusslands langjährigen Präsidenten Alexander Lukaschenko zu Neuwahlen auf. Weissrusslands Nachbarländer Litauen und Lettland fordern zusammen mit Estland freie und faire Wahlen unter internationaler Beobachtung. Zudem fordern sie die Regierung Weissrusslands auf, alle gefangenen Demonstranten freizulassen. Unterzeichner der gemeinsamen Erklärung sind die Regierungschefs der drei baltischen Staaten. Die Präsidentenwahl vor einer Woche steht unter Verdacht, von Lukaschenko manipuliert worden zu sein. Bei Demonstrationen gegen die Wahl ging die Polizei mit Gewalt gegen Protestierende vor. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren