15.08.2020, 11:02 Uhr Baltikum will Wahlwiederholung in Minsk

1 min Lesezeit 15.08.2020, 11:02 Uhr

Die baltischen Staaten rufen Weissrusslands langjährigen Präsidenten Alexander Lukaschenko zu Neuwahlen auf. Weissrusslands Nachbarländer Litauen und Lettland fordern zusammen mit Estland freie und faire Wahlen unter internationaler Beobachtung. Zudem fordern sie die Regierung Weissrusslands auf, alle gefangenen Demonstranten freizulassen. Unterzeichner der gemeinsamen Erklärung sind die Regierungschefs der drei baltischen Staaten. Die Präsidentenwahl vor einer Woche steht unter Verdacht, von Lukaschenko manipuliert worden zu sein. Bei Demonstrationen gegen die Wahl ging die Polizei mit Gewalt gegen Protestierende vor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.