21.01.2021, 12:49 Uhr Baloise Session erst wieder 2022

1 min Lesezeit 21.01.2021, 12:49 Uhr

Die Baloise Session in Basel findet erst 2022 wieder statt. Nach 2020 mussten die Veranstalter auch die diesjährige Ausgabe des Musikfestivals wegen der Corona-Pandemie absagen. Künstlerinnen und Künstler seien für verbindliche Konzertzusagen weiterhin kaum zu haben, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Ohne Planungs- und finanzielle Sicherheit sei die Baloise Session im kommenden Spätherbst jedoch nicht durchführbar. Als Trost können die Organisatoren des traditionsreichen Indoor-Musikfestivals dank der Unterstützung ihrer Sponsoren ihre Livestreaming-Konzertserie fortsetzen. Den Auftakt macht am kommenden Montag der Schweizer Popsänger Baschi. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.