Bald Bitcoin-Automaten in Luzern oder Zug?

1 min Lesezeit 30.07.2014, 17:09 Uhr

Nach einer Intervention der Finanzmarktaufsicht (Finma) musste die Bitcoin Suisse AG den Betrieb ihres einzigen Automaten einstellen. Nun hat das Zuger Unternehmen offenbar rechtliche Fragen geklärt. Und plant in der Schweiz weitere Automaten, an denen man mit Franken die digitale Währung kaufen kann.

Nach Angaben der «Neuen Zürcher Zeitung» wurde der Betrieb des Geldautomaten für die digitale Währung Bitcoin am Dienstag wieder aufgenommen. Damit könne man im Zürcher Impact Hub wieder Franken gegen Bitcoin tauschen, wird Firmenchef Niklas Nikolajsen zitiert. Möglich wurde dies, nachdem die Bitcoin Suisse einer Selbstregulierungsorganisation beigetreten ist – dem Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen (VQF) mit Sitz in Baar. Damit wurde sie nun als Finanzintermediär anerkannt.

Am Donnerstag soll im Kafi Schoffel in der Zürcher Altstadt ein zweiter Bitcoin-Automaten in Betrieb gehen. Mit den Automaten solle für die digitale Währung geworben  und sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Deshalb seien in den nächsten 14 Tagen insgesamt drei bis vier Automaten in der Schweiz geplant. Weiterhin im Gespräch als Standort ist Zug, wie zentral+ bereits berichtete. Ebenfalls im Gespräch sind Luzern, Bern und St. Gallen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF