11.11.2020, 21:08 Uhr Bahrains Langzeit-Premier ist tot

1 min Lesezeit 11.11.2020, 21:08 Uhr

Der langjährige Premier des Golf-Königreichs Bahrain Chalifa bin Hamad al Chalifa ist tot. Er ist 84-jährig in einem US-Spital gestorben. Das teilte die staatliche Nachrichtenagentur mit. Chalifa war der am längsten amtierende Premier der Welt. Der König Hamad, ein Neffe des Verstorbenen, ordnete eine einwöchige Staatstrauer an. Und er ernannte seinen Sohn, Kronprinz Salman, zum neuen Regierungschef. Israels Premier Benjamin Netanjahu kondolierte und würdigte den Beitrag Chalifas zu den Bemühungen, Frieden zwischen beiden Ländern zu schaffen. Die sunnitische Herrscherfamilie Chalifa herrscht seit 1783 im mehrheitlich schiitischen Bahrain.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.