Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Nach Unfall – stundenlange Verkehrsstörung Bahnverkehr zwischen Luzern und Horw unterbrochen

1 min Lesezeit 10.08.2017, 11:31 Uhr

Zwischen Luzern und Horw war der Bahnverkehr am Donnerstag unterbrochen, es kam zu Verspätungen und Zugsausfällen zwischen Luzern und Engelberg sowie Interlaken-Ost.

Wie die SBB auf dem Internet bekanntgaben, ist am Donnerstag morgen der Verkehr auf der Strecke Luzern-Stans-Engelberg und Luzern-Sarnen-Brünig-Interlaken Ost unterbrochen worden. Es sei auf diesen beiden Strecken mit Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen, hiess es. Der Unterbruch dauerte rund vier Stunden.

Auf der Allmend waren Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr unterwegs. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage bestätigte, ist es zu einem Personenunfall im Tunnel zwischen Bahnhof und Allmend gekommen. 

Unterstütze Zentralplus


 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare