Bahndirektor versichert: Skisaison in Sörenberg steht nichts im Weg
  • News
Theo Schnider, Direktor der Unesco-Biosphäre Entlebuch und Verwaltungsrat der Sörenbergbahnen. (Bild: zvg)

Bisher kaum Buchungen Bahndirektor versichert: Skisaison in Sörenberg steht nichts im Weg

2 min Lesezeit 04.10.2020, 09:31 Uhr

Die Skisaison 2020/2021 wird in den Schweizer Bergen unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen gegen Ansteckungen mit dem Coronavirus planmässig starten. Das schreiben die Schweizer Bergbahnen in einem offenen Brief.

«Mit den nötigen Vorkehrungen und gesundem Menschenverstand legen wir die Basis für ein unbeschwertes und grossartiges Skivergnügen», schreibt Theo Schnider auf der Website der Initiative «Die Schweiz fährt Ski!». Der VR-Präsident der Sörenberg Bergbahnen unterstützt mit dem Statement einen offenen Brief der Schweizer Skigebiete an die Bevölkerung.

Die Initianten betonen: «Damit die Wintersaison in der Schweiz auch dieses Jahr gesichert ist, müssen dringend deutliche Signale an die Sportbegeisterten im In- und Ausland gesendet werden.»

Anders als in Nachbarländern fehle in der Schweiz bisher eine klare Ansage. Erste Auswirkungen würden sich bereits abzeichnen: «In den Schweizer Wintersportorten gibt bisher noch kaum Buchungen – anders als in anderen Alpenländern – und den Bergbahnen und Destinationen fehlt die Planungssicherheit.»

Dabei spreche nichts gegen Skiferien in der Schweiz: Skigebiete und Bergbahnen in der ganzen Schweiz hätten alle notwendigen Vorkehrungen getroffen. Auch in Bezug auf notwendige Bewilligungen seitens der Behörden steht einer aktiven Wintersportsaison 20/21 in der Schweiz nichts mehr im Weg.

Die private Initiative der Bergbahnen, der Destinationen, des Verbandes und Akteuren des Winter- und Schneesports setzt sich dafür ein, dass die Bevölkerung im In- und Ausland informiert wird, dass die Wintersportsaison 2020/2021 in den Schweizer Bergen unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen planmässig starten werde.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF