Bagger war zu hoch: Lastwagen beschädigte Tunnelanlage
  • News
Wegen des Unfalls kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf der A2 Richtung Norden. (Bild: Webcam)

Unfallstelle beim Sonnenbergtunnel geräumt Bagger war zu hoch: Lastwagen beschädigte Tunnelanlage

1 min Lesezeit 09.11.2020, 15:20 Uhr

Auf der A2 Richtung Norden kam es am Nachmittag in Kriens zu Behinderungen. Schuld ist ein Lastwagen, dessen Anhänger die Tunnelanlage beschädigt hat.

Die A2 war am Montagnachmittag bei Kriens Richtung Norden nur einspurig befahrbar. Grund dafür war eine Beschädigung der Tunnelanlage an der Decke. Diese ist durch einen Lastwagen mit angekoppeltem Tiefgänger entstanden. Der darauf geladene Bagger hat die Anlage beschädigt, teilt die Luzerner Polizei mit.

Der TCS Reisenden riet aus dem Tessin Richtung Basel, die Umleitung ab der Verzweigung Altdorf über die A4 zu nehmen.

Gemäss der Luzerner Polizei war die Unfallstelle kurz vor Feierabend wieder geräumt. Der Sonnenbergtunnel ist seither wieder normal befahrbar.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.