20.04.2021, 15:02 Uhr BAG: Lieferverzögerung von Moderna

1 min Lesezeit 20.04.2021, 15:02 Uhr

Das Bundesamt für Gesundheit BAG bestätigt, dass die Schweiz im Mai weniger Covid-19-Impfstoff erhalten wird als erwartet. Konkret werde die Herstellerin Moderna 200’000 Dosen weniger liefern als geplant, sagte BAG-Vizedirektorin Nora Kronig an einer Medienkonferenz. Diese Dosen würden dann aber im Juni nachgeliefert. Bereits am Wochenende war bekannt geworden, dass die Firma Moderna eine Impfstofflieferung gekürzt hatte. Der Rest dieser Lieferung wird nun laut BAG am Donnerstag eintreffen. Gemäss den neusten Zahlen des BAG wurden in der Schweiz bis jetzt 8,9% der Bevölkerung vollständig gegen Covid-19 geimpft. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.