09.01.2021, 12:33 Uhr BAG-Chefin: «Es braucht Geduld»

1 min Lesezeit 09.01.2021, 12:33 Uhr

Wegen des schwierigen Impfstarts in der Schweiz steht das BAG und damit auch dessen Chefin Anne Lévy in der Kritik. «Es braucht Geduld. Die ganze Welt will jetzt diesen Impfstoff», sagt Lévy in der Samstagsrundschau von Radio SRF. Und sie betont: «Wir konnten als erstes Land in Kontinentaleuropa impfen. Darauf dürfen wir stolz sein.» Bereits sei die zweite Ladung des Impfstoffs von Pfizer/Biontech, die rund 230’000 Dosen umfasse, eingetroffen. «Wir rechnen ausserdem damit, dass der Moderna-Impfstoff in den nächsten Tagen zugelassen wird», so Lévy weiter. Danach könne man in dieser grössten Impfaktion des Landes nach und nach durchimpfen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-22 05:17:01.425436