26.01.2021, 14:04 Uhr BAG: «Bei Impfkampagne auf Kurs»

1 min Lesezeit 26.01.2021, 14:04 Uhr

Wegen Lieferverzögerungen haben verschiedene Kantone bereits erste Impftermine verschoben. Nora Kronig vom Bundesamt für Gesundheit sagt im Tagesgespräch von Radio SRF, die Schweiz sei von den Lieferverzögerungen ähnlich betroffen wie andere Länder. Die Schweiz bekomme derzeit jede Woche neue Impfdosen geliefert, so Kronig. Sie sei deshalb nach wie vor überzeugt, dass sich bis Ende Juni impfen lassen könne, wer das auch wolle: «Wir sind bei der Impfkampagne auf Kurs.» Kronig rechnet damit, dass die Schweiz demnächst auch weitere Verträge mit anderen Impfstoff-Herstellern abschliesst, sodass in jedem Fall genügend Impfstoff geliefert werden kann. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.