03.01.2021, 10:22 Uhr Bachflohkrebs ist «Tier des Jahres»

1 min Lesezeit 03.01.2021, 10:22 Uhr

Die Umweltorganisation Pro Natura hat den Bachflohkrebs zum «Tier des Jahres 2021» gekürt. Sie ruft damit zu einem besseren Schutz der Fliessgewässer der Schweiz auf. Die Wahl sei zudem eine Hommage an die unscheinbaren Kleintiere, die ein Ökosystem überhaupt erst in Bewegung brächten, schreibt Pro Natura in einer Mitteilung. Der Bachflohkrebs ist die häufigste Flohkrebsart der Schweiz. Er besiedelt fast alle Landesteile von den tiefsten Lagen bis auf etwa 1300 Meter über Meer. Weil er empfindlich auf Gewässerverschmutzungen reagiert, wird er auch als Indikator für die Sauberkeit von Gewässern genutzt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.