Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Zuger kommt bei seiner Zielgruppe an Bachelor bringt junge Frauen vor den TV

1 min Lesezeit 11.10.2016, 12:26 Uhr

Der neue Bachelor Janosch mag offenbar nicht nur Kandidatinnen zu fesseln: Trotz sehr starker Konkurrenz mit dem Fussball Länderspiel Schweiz – Andorra, ist auch die Staffel des auf 3+ ausgestrahlten Formats erfolgreich. In der Zielgruppe der 15-49-Jährigen verzeichnete die Folge einen Marktanteil von 15 Prozent. Das sind knapp 10 Prozent mehr als die erste Folge der letzten Staffel.

Die Sendung war gestern Abend Marktführer in allen relevanten weiblichen Zielgruppen. Etwas mehr als die Hälfte aller jungen Zuschauerinnen schauten gestern Abend im Durchschnitt dem vierfachen Kickboxweltmeister aus dem Kanton Zug beim Flirten zu. So viele wie noch nie zuvor.

Unterstütze Zentralplus

Auch zentralplus hat den Zuger bei seinen Balzversuchen beobachtet. Wie es war? Lesen Sie hier!

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare