News aus der Region
Baar: Fussgängerin angefahren und verletzt
  • Aktuell
Die Fussgängerin wurde in Baar so schwer verletzt, dass sie ins Spital gebracht werden musste. (Bild: Zuger Polizei)

Opfer musste ins Spital Baar: Fussgängerin angefahren und verletzt

1 min Lesezeit 29.02.2020, 11:43 Uhr

Bei der Ablieferung eines Autos ist es am Freitag zu einem Unfall gekommen. Eine Fussgängerin musste mit erheblichen Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Der Unfall passierte am Freitagabend, 28. Februar 2020, auf der Zugerstrasse in Shilbrugg. Kurz vor 16.30 Uhr hat ein 22-jähriger Chauffeur ein Fahrzeug von der Ladefläche seines Autotransporters abgeladen.

Um in die Zufahrt der Autogarage zu gelangen, fuhr er anschliessend mit dem Auto einige Meter auf dem Trottoir rückwärts. Dabei übersah er eine 44-jährige Fussgängerin, die zur gleichen Zeit in Richtung Walterswil lief.

Die Frau wurde vom Personenwagen erfasst und erheblich verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde sie durch den Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.