21.08.2020, 13:48 Uhr Axa-Analyse: Mehr Unfälle durch SUV

1 min Lesezeit 21.08.2020, 13:48 Uhr

SUV-Fahrer verursachen laut der Axa-Versicherung zehn Prozent mehr Unfälle als diejenigen von anderen Autos. Vertiefte Analysen der Schadenstatistik der Axa hätten dies gezeigt, sagt Bettina Zahnd, Leiterin der Axa-Unfallforschung, gegenüber SRF. Man habe die SUV in drei Kategorien eingeteilt: in kleine, mittlere und grosse. Grosse SUV wie der BMW X5 verursachen sogar knapp 30 Prozent mehr Unfälle als andere Autos, so Zahnd. Auch in Unfällen mit Verletzten seien SUV häufiger verwickelt: «Ein SUV verursacht aufgrund seiner Grösse und seines Gewichts grössere Schäden als zum Beispiel ein Kleinwagen.» (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.