Auto landet in Hergiswil bei Willisau im Bach Autofahrer stirbt nach Selbstunfall

1 min Lesezeit 08.01.2018, 10:42 Uhr

Bei einem Selbstunfall ist ein 40-jähriger Lenker mit dem Auto von der Strasse abgekommen und in der Wigger gelandet. Trotz Reanimationsversuchen verstarb der Lenker noch auf der Unfallstelle.

Der Fahrer war um 15.30 Uhr am Sonntag auf der Hübelistrasse von Hergiswil in Richtung Napf unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von der Strasse ab und das Auto landete auf dem Dach in der Wigger. Dies teilt die Luzerner Polizei mit.

Helfer befreiten den Lenker aus dem Auto und reanimierten ihn, bis der Rettungsdienst eintraf. Trotzdem verstarb der 40-jährige Mann noch auf der Unfallstelle. Die Unfallursache wird durch die Luzerner Polizei ermittelt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.