Autofahrer nach Kollision mit Lastwagen verstorben
  • News
Der tödliche Unfall ereignete sich in Alberswil. (Bild: ber)

Grossaufgebot der Einsatzkräfte in Alberswil Autofahrer nach Kollision mit Lastwagen verstorben

1 min Lesezeit 15.08.2020, 09:32 Uhr

Ein 30-Jähriger geriet mit seinem Fahrzeug aus unbekannten Gründen auf die falsche Fahrspur. Dabei wurde er von einem entgegenkommenden Sattelschlepper erfasst und tödlich verletzt.

Auf der Schötzerstrasse in Alberswil prallte am Freitagnachmittag ein Auto frontal in ein entgegenkommendes Sattelmotorfahrzeug. Der 30-jährige Autofahrer verstarb laut Mitteilung der Luzerner Polizei noch auf der Unfallstelle. Wegen des Unfalls musste die Strasse für rund fünf Stunden gesperrt werden. 
 
Der Autofahrer sei kurz nach 15 Uhr auf Schötzerstrasse von Alberswil Richtung Schötz aus noch unbekannten Gründen nach links ausgeschwenkt, heisst es in der Mitteilung.
 
Der Autofahrer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 100’000 Franken. Die Hauptstrasse zwischen Alberswil und Schötz musste für rund fünf Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Im Einsatz standen nebst dem Rettungsdienst 144 auch die Alpine Air Ambulance sowie die Feuerwehren Ettiswil-Alberswil, Willisau, Schötz sowie Altishofen-Nebikon.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren