News aus der Region
Auto rollte in Unterägeri eine Böschung hinab
  • Aktuell
Die beiden Insassen wurden beim Aufprall nicht verletzt. (Bild: Zuger Polizei)

Missglücktes Ausweichmanöver Auto rollte in Unterägeri eine Böschung hinab

1 min Lesezeit 13.08.2020, 17:16 Uhr

Am Donnerstagmittag kam in Unterägeri ein Autolenker beim Rückwärtsfahren von der Strasse ab und rollte einen Abhang hinunter. Verletzt wurde niemand.

Wie die Zuger Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, ereignete sich der Unfall am Donnerstagmittag gegen 11:30 Uhr im Gebiet Weidmatt in der Zuger Gemeinde Unterägeri. Ein 84-jähriger Autolenker fuhr auf einer schmalen Strasse rückwärts, um einen Traktor samt Anhänger vorbeizulassen.

Dabei kam er von der Strasse ab und rollte rund 10 Meter einen steilen Abhang hinunter, bis er gegen eine Baumgruppe prallte. Der Fahrzeuglenker, wie auch seine 80-jährige Beifahrerin konnten das Unfallauto dank der Unterstützung des Traktorfahrers selbstständig verlassen. Sie kamen aber aufgrund der Steigung der Böschung nicht aus eigener Kraft auf die Strasse zurück. Sie wurden später von der Feuerwehr aus dem unwegsamen Gelände geborgen.

Die beiden Rentner mussten von der Feuerwehr aus dem Gelände geborgen werden. (Bild: Zuger Polizei)

Die beiden Verunfallten wurden vor Ort durch Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug untersucht, blieben jedoch unverletzt. Das stark beschädigte Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden.

Im Einsatz standen rund 30 Angehörige der Ortsfeuerwehr Unterägeri und der Stützpunktfeuerwehr Zug (FFZ) sowie Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, zweier privater Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.

Das Fahrzeug wurde via Kran aus dem Gelände entfernt. (Bild: Zuger Polizei)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF