Auto in Neuheim komplett ausgebrannt
  • News
Das Auto fing aus ungeklärten Gründen plötzlich Feuer. (Bild: Zuger Polizei)

50'000 Franken Sachschaden Auto in Neuheim komplett ausgebrannt

1 min Lesezeit 16.01.2020, 09:59 Uhr

Während einer Transportfahrt fing am Mittwochabend ein Auto bei der Dorfeinfahrt Neuheim plötzlich Feuer und brannte vollständig aus.

Am Mittwochabend kurz nach 19.30 Uhr, war ein Auto mit einem Transportanhänger auf der Baarerstrasse in Richtung Neuheim unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen drang kurz vor dem Dorfeingang Neuheim plötzlich Rauch aus dem Motorenraum und wenig später stand das Auto in Vollbrand.

Die beiden Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Der Anhänger, der mit Holz beladen war, blieb unversehrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50’000 Franken. Für die Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei beigezogen. Die Brandursache ist noch Ge- genstand laufender Ermittlungen. Eine technische Ursache steht im Vordergrund.

Die Strecke zwischen Neuheim und Baar war zeitweise gesperrt und nach Abschluss der Löscharbeiten wieder einspurig befahrbar. Im Einsatz standen Angehörige der Feuerwehren Baar und Neuheim sowie Mitarbeitende von zwei Abschleppunternehmen und der Zuger Poli- zei.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.