Redaktion

Andreas Ineichen

In der zentralplus Community seit: 03.01.2019

640

  • Jetzt herrscht beim Cupsieger FCL Alarmstufe Rot!

    Danke für Ihren Hinweis und sorry für das ärgerliche Versehen. Ich habe es in der Zwischenzeit angepasst.

  • Raus aus der Komfortzone: Der FC Luzern will sich eine neue DNA geben

    Danke für die Rückmeldung. Wenn Sie den Artikel als wenig aussagend empfinden, ist das Ihr gutes Recht. Dass der Artikel aber Zweifel und Misstrauen am FC Luzern verbreitet, scheint mir doch eine gewagte These zu sein.

  • Ugrinic: «Es schadet mir nicht, beim FCL und bei diesem Trainer zu bleiben»

    Meine Worte. Den Vertrag verlängern und ein Jahr später die Kasse klingeln lassen. Dass der FCL Filip Ugrinic, wenn er das Niveau hält, kaum über die nächste Saison hinaus halten kann, steht schon in einem der ersten Sätze im Artikel. Und falls Filip nicht will, muss man ihn in diesem Sommer verkaufen.

  • Dieser FC Luzern ist eine Wucht

    Dankeschön für die Blumen!

  • Werden der FCL und sein Trainer Opfer der eigenen Team-Hierarchie?

    Besten Dank, Herr Keiser, für die ironische Rückmeldung. Es ist nicht so, dass wir nur den geringsten Einfluss auf die sportliche Entwicklung beim FC Luzern hätten. Vielmehr ist es unsere Aufgabe, diese zu verfolgen und zu beurteilen.

  • Werden der FCL und sein Trainer Opfer der eigenen Team-Hierarchie?

    Es freut mich, dass Sie meine Berichterstattung über den FCL mögen. Und ich bin ganz bei Ihnen, was Ihre Einschätzung der Leistungen von Stefan Knezevic über die letzten Wochen und Monate angeht.

  • Werden der FCL und sein Trainer Opfer der eigenen Team-Hierarchie?

    Besten Dank für Ihre Rückmeldung. Wie Sie darauf kommen, dass Stefan Knezevic mein Lieblingsverteidiger sein soll, ist für mich nicht zu eruieren. Aber Sie haben recht damit, dass er sein bestes Niveau von vor der Kreuzbandverletzung noch nicht erreicht hat. Aber grad als Unsicherheitsfaktor würde ich ihn deshalb nicht bezeichnen. Für die Bestellung eines neuen Captains ist sportliche Unantastbarkeit ein entscheidnder Gesichtspunkt. Aber man muss dem Job auch mental gewachsen sein. Zudem sind auch die Position, die der Spieler spielt, und seine berufliche Perspektive im FCL bedeutsame Faktoren.

  • Im Sinne der Transparenz: Wie viel verdienen Sie, Stefan Wolf?

    Besten Dank für Ihre kritische Rückmeldung. Was Sie als reisserisch bezeichnen, ist meines Erachtens eine Zusammenfassung dessen, was im Interview folgt. Stefan Wolf redet über die angesprochenen Punkte. Auch die Frage nach seinem Salär wird gestellt. Dass Sie diese nicht als relevant erachten, ist Ihr gutes Recht. Gerade in Zeiten von Corona, in denen nach Darstellung der Profi-Vereine jeder Franken umgedreht werden muss und finanzielle Staatshilfe verlangt wird, vertrete ich einen anderen Standpunkt.

  • Puzzle-Teile passen – jetzt muss sie der FCL-Trainer richtig zusammensetzen

    Ich kann Ihnen versichern, dass meine Lebensqualität nicht von den Resultaten des FC Luzern abhängig ist. Zudem möchte ich Sie darauf hinweisen, dass der Satz zu Beginn meines Artikels «Dabei ist der FCL seine Abstiegssorgen noch immer nicht los» nicht unbedingt mit angeblicher Euphorie vereinbar ist.

  • FCL: Jetzt darf Bieri alles machen, was ihm Alpstaeg sagt

    Lieber Stefan Schön, von Dir zu lesen. Im Grundsatz gebe ich Dir recht. Aber im speziellen Fall des FC Luzern rückt der Verwaltungsrat eben näher ans Tagesgeschäft ran. Darum ist Stefan Wolf Verwaltungsratspräsident und gleichzeitig Leiter der operativen Ebene, was nach strenger Auslegung von corporate governance auch nicht sein sollte. Schliesslich richtet sich die neue Besetzung des VR nach den Unternehmensbereichen der operativen FCL-Leitung aus. Mit dem Ziel, mehr Fachwissen in der Klubleitung zu vereinen. Beste Grüsse, Andreas

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen