09.01.2020, 05:05 Uhr Australien verzeichnet Wärmerekord

1 min Lesezeit 09.01.2020, 05:05 Uhr

Australien hat mit 2019 das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen registriert. Die nationale Durchschnittstemperatur sei letztes Jahr 1,52 Grad über dem langjährigen Mittel gelegen, teilte das australische Büro für Meteorologie mit. Darüber hinaus sei 2019 «aussergewöhnlich wenig Niederschlag» gemessen worden, hiess es. Der nationale Durchschnitt betrug mit 277 Millimeter so wenig wie nie zuvor. Der Zusammenhang zwischen den Bränden, den geringen Niederschlägen und den hohen Temperaturen sei deutlich, teilte das Amt weiter mit. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.