11.01.2020, 09:08 Uhr Australien: Drei Brände werden zu einem

1 min Lesezeit 11.01.2020, 09:08 Uhr

In der Nacht haben sich in Australien drei grosse Brände zu einem einzigen vereinigt. Das Feuer im Grenzgebiet der beiden Bundesstaaten New South Wales und Victoria umfasst eine Fläche, die etwas grösser ist als der Kanton Bern. Den Feuerwehren machen weiterhin die hohen Temperaturen und starker Wind zu schaffen. Ab heute werden etwas kühlere Temperaturen erwartet. Seit Beginn der Buschfeuer im Oktober verbrannten in ganz Australien mehr als zehn Millionen Hektaren Land, das entspricht zweieinhalb Mal der Fläche der Schweiz. Bilder der US-Weltraumbehörde Nasa zeigen, wie der Rauch über dem Kontinent 17 Kilometer in die Atmosphäre steigt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.