Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

24.01.2020, 14:32 Uhr Ausstellung: Edward Hopper in Riehen/BS

1 min Lesezeit 24.01.2020, 14:32 Uhr

Eine Frau schaut aus dem Erker gespannt in die Ferne, im Hintergrund ein dunkler Wald: Auf den ersten Blick ist Edward Hoppers Gemälde «Cape Cod Morning» von 1950 eine nette Alltagsszene, aber dann kommen die Fragen: Wo schaut sie hin? Was erwartet sie? Was lauert im unheimlichen Wald? Die Fondation Beyeler in Riehen/BS widmet dem amerikanischen Künstler Edward Hopper (1882 bis 1967) vom Sonntag bis am 17. Mai eine Ausstellung mit Fokus auf seine Landschaftsdarstellungen, wie sie mitteilt. Einer seiner grössten Fans ist der Regisseur Wim Wenders. Er hat eigens für die Ausstellung einen 15-minütigen 3D-Film gemacht, eine Hommage an Hopper.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.