04.04.2021, 18:18 Uhr Aussenminister Cassis reist im Irak

1 min Lesezeit 04.04.2021, 18:18 Uhr

Aussenminister Ignazio Cassis hat sich in Bagdad mit hochrangigen irakischen Politikern getroffen. Cassis habe mit dem Premierminister, dem Aussenminister und dem Parlamentspräsidenten des Landes insbesondere darüber gesprochen, wie die Schweiz die Stabilität in der Region unterstützen wolle. Das teilte das Eidgenössische Aussendepartement EDA mit. Die Schweiz werde auch künftig eine konstruktive Rolle einnehmen, um den Dialog in der Region zu fördern, sagte Cassis laut Mitteilung. Zudem sprach Cassis von der Möglichkeit, in Bagdad wieder eine Botschaft zu eröffnen. Diese war 2008 aus Sicherheitsgründen geschlossen worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.