09.08.2020, 22:24 Uhr Ausschreitungen in Weissrussland

1 min Lesezeit 09.08.2020, 22:24 Uhr

Nach der Präsidentenwahl in Weissrussland ist es am Sonntagabend in mehreren Städten des Landes zu Zusammenstössen mit der Polizei gekommen. Tausende Menschen versammelten sich auf zentralen Plätzen, um gegen Wahlfälschungen zu demonstrieren. In sozialen Netzwerken wurden Videos veröffentlicht, die etwa in der Hauptstadt Minsk zeigten, wie Polizisten auf Menschen einschlugen. In Minsk setzten die Beamten Leuchtgranaten ein. Den Videos zufolge waren allein in der Hauptstadt schätzungsweise 10’000 Menschen im Zentrum unterwegs. Das Internet funktionierte landesweit nicht mehr. Hundertschaften wurden am Präsidentenpalast zusammengezogen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.