09.03.2021, 22:25 Uhr Ausschreitungen in Griechenland

1 min Lesezeit 09.03.2021, 22:25 Uhr

In einem Vorort der griechischen Hauptstadt Athen ist es bei einer Demonstration gegen Polizeigewalt zu Ausschreitungen gekommen. Nachrichtenagenturen berichten von mehreren Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Einige hätten Müllcontainer in Brand gesetzt und die Polizei angegriffen. Diese habe mit dem Einsatz von Tränengas reagiert. Auslöser des Protests war ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Mann von Polizisten geschlagen wird. Die Behörden teilten mit, den Fall zu prüfen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.