Ausgelaufene Jauche führt zu Fischsterben
  • News
In Hohenrain ist Jauche ausgelaufen und hat einen Bach verschmutzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Hohenrain Ausgelaufene Jauche führt zu Fischsterben

1 min Lesezeit 22.06.2020, 18:10 Uhr

Der Stägbach wurde am Sonntag durch Jauche verschmutzt. Dabei verendeten zahlreiche Fische. Die Ursache ist noch ungeklärt.

In Hohenrain ist am Sonntagmorgen mit Wasser verdünnte Jauche bei einer Scheune ausgelaufen, einen Feldweg hinabgeflossen und in Abwasserschächte gelaufen. Dadurch gelangte die Jauche in den Herrenmüli- und in den Stägbach, der in den Baldeggersee mündet.

Auf einer Länge von rund 860 Metern dürfte der Bach verschmutzt worden sein, obwohl die Feuerwehr Hohenrain zwei Sperren errichtete. Zahlreiche Fische starben deswegen, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Weshalb die Jauche aus der Grube ausgelaufen war, ist noch unklar. Die Ermittlungen sind im Gang.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF